Sonntag, 22. Dezember 2019

Weihnachtsbotschaft 2019

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TTC Haslach,

wieder einmal ist ein Jahr vergangen und die Vorstandschaft des TTC Haslach lässt es sich nach alter Väter Sitte nicht nehmen, Euch auch in diesem Dezember eine Weihnachtsbotschaft unter den Christbaum zu legen.

2019 war das Jahr in dem das Waldsterben in ungeahnter Weise nach Deutschland zurückkehrte, Waldbrände in Kalifornien und Australien nur verbrannte Erde zurückließen und Greta Thunbeg mit ihrer „Fridays for future“ Bewegung hoffentlich auch den letzten „Trump“ von der Klimaerwärmung überzeugen konnte. Hoffen wir, dass der TTC Haslach all diesen Gefahren trotzen kann und nicht dem Gesellschaftsphänomen erliegt, dass sich immer weniger Menschen im Ehrenamt und in Vereinen engagieren möchten.

Die 1. Herrenmannschaft konnte in der Runde 2018/2019 die A-Klasse nach hartem Kampf halten. Auch in dieser Runde ist der Klassenerhalt das ausgegebene Ziel, von welchem man aber mit einem vorletzten Platz und nur 3 Punkten nach der Vorrunde noch recht weit entfernt ist. Die 2. und 3. Herrenmannschaft spielen in der D-Klasse. Nachdem Sie in der Runde 2018/2019 auf Augenhöhe waren, macht sich bei der 3. Mannschaft der Verlust des Topspielers Marc Pfleghar bemerkbar und man steht in der aktuellen Runde deutlich hinter der 2. Mannschaft, welche noch um den Meistertitel mitspielt.

Erwähnen möchte ich noch, dass unser Training auch regelmäßig von Hobbyspielern und auch   -spielerinnen (Carola Geiger & Tanja Wangler) besucht wird.

Im Jugendbereich sieht die Lage deutlich besser aus. Beim Sainsonabschlussgrillen in Bollenbach konnte das Team um Thomas Hommel, dem wir auf diesem Weg für seinen vorbildlichen Einsatz im Jugendtraining noch einmal danken wollen, ca. 70 Personen (Kinder mit Familien) auf dem Waldspielplatz begrüßen. Die von Reinhard Lehmann gebackenen Datschkuchen fanden regen Absatz und alle gingen zufrieden und satt nach Hause.

In der Saison 18/19 spielten wir mit 3 Jugendmannschaften, wobei unsere U18 Meister in der Bezirksklasse wurde. Außerdem konnte sich Jona Neumaier für die Baden-Württemberg Top 24 Rangliste qualifizieren und erreichte dort einen Mittelfeldplatz.

In die aktuelle Runde starteten wir mit 4 Jugendmannschaften. Unsere U 18 spielt nun in der höchsten Bezirksspielklasse -nämlich in der Bezirksliga- und steht auf einem hervorragenden 2. Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer. Jona und Luis Allgaier sind in der TOP 4 der Einzelbilanzen der Klasse und bei den Südbadischen Meisterschaften erreichte Jona das Achtelfinale in der U 13 Klasse. Unsere 1. U15 Mannschaft spielt ebenfalls in der Bezirksliga steht auch auf dem 2 Platz mit 2 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer. Laurenz Göppert und Markus Beil stehen in der Top-Ten der Einzelbilanzen der Spielklasse, wobei Laurenz die Teilnahme an einem Sommertrainingslager in Oberkirch, dank Unterstützung seitens Michael Geigers, erfreuliche Fortschritte brachten. Unsere 2. U 15 spielt in der B-Klasse und steht auf dem 3. Platz 4 Punkte hinter dem Tabellenführer und soll unseren unerfahrenen Spielern und Spielerinnen (2 Mädchen spielen auch mit und gegen die Jungs) die Möglichkeit für Wettkampfpraxis bieten. Unsere Mini-Mannschaft (U11) ist ungeschlagen Herbstmeister geworden. Am Trainingsbetrieb nehmen aktuell ca. 25 Kinder teil, ein Großteil der Teilnehmer im U 11 Alter, was es auch nicht immer einfach macht.

Dies sind alles erfreuliche Tabellenstände unserer Jugendmannschaften die wir unserem Trainerteam um Thomas, Louis und Csaba zu verdanken haben, hierfür noch einmal herzlichen Dank. Außerdem möchten wir uns bei allen Eltern, welche sich schon als Fahrer zu Auswärtsspielen zur Verfügung gestellt haben, bedanken.             

Auch im Jahr 2019 führte der TTC in bekannter Weise einige Bezirks- und Verbandsturniere durch, beginnend mit der Bezirksrangliste der Jugend im Januar und der Südbadischen Pokalendrunde im April, die schon fast wie von selbst zur Zufriedenheit der Teilnehmer und Verbandsfunktionäre verläuft. Ob in der Turnierleitung oder im Küchenbereich, überall konnte sich der TTC von seiner besten Seite präsentieren und wurde sowohl von Funktionären als auch von Betreuern für die sehr gute Organisation  gelobt.

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ möchte ich unserer Gerlinde Grießbaum schicken, die seit Jahren mit all ihrem Geschick und Können die allseits beliebte Tomatensoße für die Turniere vorbereitet. Außerdem möchte sich die TTC Vorstandschaft auf diesem Weg bei allen anderen Helfern sowie Kuchenspendern bedanken und hofft auf eine Wiederholung des Einsatzes im kommenden Jahr.

Die traditionelle Dreikönigswanderung in die „Schneeballen“ nach Hofstetten war auch im Jahr 2019 wieder einmal ein voller Erfolg. Eine große Anzahl TTC-ler machte sich auf den beschwer-lichen Weg nach Hofstetten und konnte nach mehr oder weniger erfolgreichem Kegeln als Belohnung die „Bon Cusine“ des Gasthauses genießen. Und auch im Jahr 2020 werden wir diesen Termin -außer der Reihe am 5. Januar- wieder wahrnehmen. Des Weiteren besuchten wir auch in diesem Jahr mit einer großen Schar an TTC-lern unseren Vereinskameraden Reinhard Lehmann im Erbsengrund und konnten dort einen angenehmen Sonntagnachmittag bei Schwarzwälder Hausmannskost verbringen.

Zum Schluss wünschen wir allen Vereinsmitgliedern sowie allen Freunden des TTCs eine beschauliche Nachweihnachtszeit und ein Frohes Neues Jahr 2020.

Die Vorstandschaft des
TTC Haslach 1963 e.V.


Terminvorschau:
05.01.2020     Dreikönigswanderung nach Hofstetten; Treffpunkt um 14:00 Uhr am Schafsteg. Bitte gebt mir eine Rückmeldung, da ich die Personzahl anmelden soll (0151/18051810).
10.01.2020     Aufbau für die Bezirksrangliste Treffpunkt 19.45 Uhr
11.01.2020     Bezirksjugendrangliste - 10 Uhr Hallenöffnung / 11 Uhr Beginn
12.01.2020     Bezirksjugendrangliste - 9 Uhr Hallenöffnung / 10 Uhr Beginn
14.03.2020     Aufbau für die Pokalendrunde ca. 20 Uhr
15.03.2020     Südbadische Pokalendrunde in der Eichenbachsporthalle
25.04.2020     Vereinsmeisterschaft im Doppel
26.04.2020     Vereinsmeisterschaften im Einzel

Keine Kommentare:

Kommentar posten